Beratungsqualität

 

Von Anfang an legten die Initiatoren von IMPULS einen hohen Wert auf die Beratungsqualität.

Trotz der ehrenamtlichen Strukturen sollte sich die Qualität der Angebote nicht von Anbietern anderer

Konfessionen unterscheiden.

Die fachliche Qualität wird gestützt durch eine jährlich stattfindende Fortbildung sowie durch fortlaufende Supervision

bzw.teambezogene Intervision.

Die Erreichbarkeit ist über Telefon und E-Mail sichergestellt.

Durch die Konzeption des nebenberuflichen Engagements sind die Beratungsstellen nur stundenweise besetzt.

Dennoch versuchen wir, auf Anfragen (meist Anrufbeantworter) möglichst zeitnah zu reagieren.

 

Wir nehmen uns Zeit

 

• um zu verstehen, wie die Problemlagen und Schwierigkeiten beschaffen
sind und in welchen Zusammenhängen sie stehen, hören wir Ihnen genau zu
und überlegen mit Ihnen passende Lösungswege.

• Im Erstgespräch wird eine Vereinbarung über das Beratungsziel,die
voraussichtliche Anzahl der Sitzungen und die Sitzungshäufigkeit

geschlossen.

• Eine Beratungssitzung dauert in der Regel 90 Minuten.

• Die Beratung findet als Einzel-, Paar- oder Familiengespräch statt

• Zu bestimmten Themen werden in unregelmäßigen Abständen auch
Gruppen angeboten.

• Unser Ziel ist es, sie zu befähigen, gute Lösungen für Ihre
Fragestellungen zu finden und so für Teile ihres Lebens wieder
handlungsfähig zu werden und daran zu wachsen.

• Unser Team ist fachlich qualifiziert durch verschiedene therapeutische
Ausbildungen.

• Wir unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht.

• Wir leisten diese Arbeit auf der Basis unseres christlichen Glaubens und
sind offen für Ratsuchende aller Weltanschauungen und religiöser
Überzeugungen.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Anders leben - Schöpfung nachhaltig bewahren

                               Eine Veranstaltung des Forum Älterwerden in Kooperation mit dem AK Senioren im Landesverband NRW am 22.10.2022 ab 10:30 Uhr in der Immanuelskirche EFG Bochum Hermannshöhe 21-23, 44789 Bochum Nachhaltig zu leben ist heute nicht mehr ein Lebensstil für Wenige, sondern muss immer stärker in das Bewusstsein der Einzelnen, der Gemeinde und der Gesellschaft gerückt werden! .

08.08.2022

JSN Solid 2 is designed by JoomlaShine.com | powered by JSN Sun Framework